Zurück zur Übersicht
Fujitsu Micro 16s
GenRad FutureData
Goupil Golf
Intertec Superbrain
ITT 3030
Rockwell AIM-65
SGS NBZ80-S Nanocomputer
Letzte Aktualisierung:
18-Okt-2015
IMSAI 8080
Klassifizierung
8-bit Computer
Markteinführung
1976
Prozessor
Intel 8080A
Taktung
2 MHz
RAM / ROM
4KB / ???KB (max. 64KB RAM)
Tastatur
Konsolenschalter
Betriebssystem(e)
CP/M
Massenspeicher
5,25" und/oder 8" FDD, 5 MB HD
Grafik / Text
Text, abhängig von Zusatzkarte
Sound
 
Damaliger Neupreis
3.000 - 4.000 DM
Verbreitung
sehr gering
Bemerkungen
Hergestellt von der Firma IMS Associates war der IMSAI einer der ersten in Serie produzierten Mikrocomputer überhaupt. Als Nachbau des Altair 8800a war er zudem erste Clone eines Mikrocomputers. Durch 22 S-100 kompatible Steckplätze konnte er aufgrüstet werden. Die Firma IMS Associates verschwand bereits Ende der 80iger Jahre zusammen mit dem Konkurrenten MITS, dem Hersteller des Altair. Aus IMS Associates jedoch entstand 1980 der weltweit operierende Computerhändler "Computerland".
Zustand tech./opt.
2/2
Abbildung(en)
folgt nach