Ein Projekt der Gesellschaft für historische Rechenanlagen e.V.

Spenden direkt
21-Nov-2014
Die Abteilung für Microcomputer

Die Mikrocomputer-Abteilung liegt ca. 20 km südöstlich von München in der Gemeinde Grasbrunn.  Der Sammlungsbestand zählt 531 verschiedene Modelle von Acorn bis Zenith sowie 106 verschiedene Drucker und ein umfangreiches Archiv.  

a2-1

Außerdem befindet sich hier eine der international größten Sammlungen historischer Software mit 126 Betriebssystemversionen, 483 verschiedenen Softwarepaketen für CP/M, MS/PC-DOS und 16 Bit Windows, ca. 60 für Apple, und ca. 220 für Homecomputer von Commodore, Schneider und Atari.

a2-2

Die Abteilung für Mikrocomputer wird seit dem Jahr 1999 ständig erweitert. Als Schau-Depot ist sie nach Absprache zugänglich für Einzel-Besucher und Gruppen bis zu 5 Personen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich auf eine Zeitreise in die Welt der PCs und Homecomputer mitnehmen!

Leiter:                         Wolfgang Kainz-Huber

Adresse:                     St. Ulrich-Platz 3
                                   85630 Grasbrunn

Terminvereinbarung:  Tel.:     089 – 460 40 43
                                   E-Mail: info@computermuseum-muenchen.de

GPS Koordinaten:      

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nehmen Sie die S 4 Richtung Ebersberg (sie fährt manchmal nur bis Zorneding – das passt aber genauso!) und steigen Sie an der Haltestelle Vaterstetten aus. Begeben Sie sich zur örtlichen Haltestelle des Regionalbusses 243 Richtung Harthausen, Kriegerdenkmal. Diese Haltestelle heißt Neukeferloh, Bahnhofstrasse, und liegt nur 4 Minuten Fußweg von S-Bahnhof entfernt. Der Bus fährt Sie nach Grasbrunn, die Fahrt dauert ca. eine viertel Stunde. Steigen Sie in Grasbrunn an der Haltestelle Feuerwehrgerätehaus aus. Jetzt sind Sie am St. Ulrich-Platz und bald schon in den summenden, brummenden, piepsenden 80ern...
Tipp: Günstige Fahrzeiten lassen sich über die Homepage des Münchner Verkehrs-und Tarifverbunds ermitteln. Grasbrunn liegt in der Tarifzone Außenraum. Für eine einfache Fahrt werden 4 Streifen einer regulären Streifenkarte benötigt (Stand Juni 2008, Angaben ohne Gewähr).